Skip to main content

Joy van Zanten ist Dentalhygienikerin und Inhaberin einer Praxis für Zahnpflege im niederländischen Vught. Sie berichtet über die effektive Zahnreinigung in Zeiten von Corona:

Hygiene steht in meiner Praxis immer im Mittelpunkt, seit dem Ausbruch von Covid-19 ist das Thema aber noch wichtiger geworden. Ich möchte meinen Patienten die bestmögliche Versorgung bieten und die Richtlinien zur Infektionsprävention berücksichtigen, deshalb betrachte ich jeden Arbeitsschritt besonders kritisch.

Bei einer Zahnreinigung mit Politur entferne ich den durch Bakterien und Plaque entstandenen Biofilm. Meine Patienten schätzen diese Behandlung besonders, weil sich ihre Zähne anschließend wieder glatt und angenehm anfühlen. Ich verwende dafür Einweg-Winkelstücke von Young Dental, die eine besonders professionelle und effektive Politur ermöglichen. Die Prophy Cups werden einfach auf das glatte Handstück gesteckt, das zwischen den Behandlungen leicht gereinigt und desinfiziert werden kann. Daher brauche ich nicht wie sonst üblich für jeden Patienten ein neues Handstück.

Zwar erfüllen auch andere Prophylaxemarken die Hygienerichtlinien, die Produkte verursachen aber häufig Probleme weil sie reissen, schlecht auf die Winkelstücke passen und laute Geräusche oder viele Spritzer verursachen, weshalb ständig der Absauger benötigt wird. Solche Erfahrungen hat wohl jede Dentalhygienikerin schon gemacht.

Die hochwertigen Prophy Cups von Young haben verschiedene Härtegrade und Bürsten, die Einweg-Winkelstücke gibt es mit 90° Winkel und 107° Kontrawinkel. Der schmale Hals und ein kurzer Kopf machen selbst schwer erreichbare Stellen zugänglich. Für Patienten mit kleiner Mundöffnung ist die Behandlung daher deutlich angenehmer.

Für Kinder wurde die Produktlinie Zooby® entwickelt, diese macht die Behandlung zum Kinderspiel! Die Cups mit fünf lustigen Tierfiguren haben Rillen im Inneren und passen sich perfekt an kleine Zähne an. Daher gibt es keine Probleme mehr mit spritzender Polierpaste und das Polieren wird zum entspannenden Abschluss der Behandlung!

Mit den Polierpasten von Young werden Verfärbungen gründlich entfernt, die cremige Textur vermeidet Spritzer und erleichtert die Politur. Darüber hinaus sind sie frei von Gluten, Laktose und Fluorid, werden als Einzeldosen geliefert und können für noch besseres Handling auf einen Fingerhalter gesteckt werden.

 

Young Dental hat regelmäßig attraktive Angebote, bei denen man beim Kauf von drei Packungen (375 Stück) Prophy Angles das Handstück gratis erhält. So kann man diese Art des Polierens ausprobieren und den Unterschied selbst erleben, ohne ein neues Handstück kaufen zu müssen. Wer bereits Winkelstücke in der Praxis hat, kann Prophy Polierkelche als separate Muster anfordern.