Anfärbemittel und Anfärbelösungen

der Plaque auf der Spur

Anfärbemittel und Anfärbelösungen

der Plaque auf der Spur

effektiv

sicher

temporär

glutenfrei

Die Young Anfärbelösungen und Anfärbetabletten sind sicher und verwenden einen temporären Farbstoff, der Plaque deutlich sichtbar macht und einfach abzuwaschen ist. Helfen Sie Ihren Patienten dabei, ihre Zähne sorgfältiger zu pflegen, indem Sie ihnen zeigen, welche Stellen sie beim Putzen vernachlässigen.

2Tone Anfärbemittel
und Anfärbetabletten

Die 2Tone™ Lösung zeigt durch eine fortschrittliche, mehrfarbige Formel sowohl ältere als auch neuere Plaque-Stellen an den Zähnen an.

2Tone Zahn-Anfärbemittel färbt neuere Plaque rot und ältere Plaque blau ein und zeigt den Patienten so die Bereiche, die beim Putzen immer wieder übersehen werden.

Erhältlich ist 2Tone in Tablettenform als Anfärbetabletten oder in Flaschen als Anfärbemittel mit 2 oz (59 ml) Inhalt.

Young 2-Tone Anfärbelösung Anfärbetabletten

Bestellnummer

Artikelbeschreibung

Menge

233102

2Tone Anfärbelösung

2 oz (59 ml)

234225

2Tone Anfärbetabletten

250 Stück/Packung

Young Trace Anfärbelösung Anfärbetabletten

Trace Anfärbemittel
und Anfärbetabletten

Trace® Anfärbemittel ist sicher und deckt Plaque auf anschauliche Weise mit einem temporären roten Farbstoff auf, der einfach abzuwaschen ist.

Erhältlich in Tablettenform oder in Flaschen mit 2 oz (59 ml) Inhalt.

Bestellnummer

Artikelbeschreibung

Menge

231102

Trace Anfärbelösung

2 oz (59 ml)

232225

Trace Anfärbetabletten

250 Stück/Packung

Anfärbemittel, unverzichtbar in der modernen Prophylaxe

Das Anfärben der Zähne in der Prophylaxesitzung ist ein wichtiger Bestandteil der Behandlung. Das Verfahren dient einmal der Selbstkontrolle für den Behandler und hilft außerdem bei der Instruktion und Motivation des Patienten, diese Art der Kontrolle in das Zahnputzritual einzubeziehen.

Zahnfärbemittel gibt es sowohl in flüssiger als auch gepresster Form (Zahnfärbetabletten). Während die flüssige Anfärbelösung bei der eigentlichen Prophylaxebehandlung einfach mit einem Applikator auf die Zähne aufgetragen wird, eignen sich die Anfärbetabletten besonders für die Kontrolle zuhause. Mithilfe von farblichen Veränderungen auf den Zähnen werden Zahnbeläge, und damit auch Putzdefizite, für Anwender und Patient sichtbar gemacht. Es handelt sich bei der Anfärbesubstanz um einen temporären Farbstoff, der gesundheitlich unbedenklichen Lebensmittelfarbstoff (kein Erytrosin) enthält und leicht von den Zähnen abwaschbar ist. Ein wichtiger Aspekt für Allergiker ist zudem, auf glutenfreie Anfärbemittel zu achten, welche heutzutage bereits erhältlich sind.

Rot oder Blau – Neuer oder alter Biofilm?

angefärbte Frontzähne, die alte und neue Plaque zeigen

Fortschrittliche, mehrfarbige Formeln färben Plaquestellen auf der Zahnoberfläche in Rot oder Blau an. Die frischere und somit neuere Plaque auf den Zähnen zeigt sich in Rot. Ältere Plaque auf den Zähnen hingegen in Blau. Diese roten bzw. blauen Verfärbungen weisen die Patienten visuell auf vernachlässigte Stellen bei der häuslichen Mundhygiene hin. Mithilfe des gefärbten Biofilms erkennt der Patient seine Putzdefizite besser. Gleichzeitig erhält der Behandler durch diesen Anfärbevorgang die Möglichkeit, den Patienten zu einem besseren Putzverhalten im Alltag zu motivieren.

Ein weiterer positiver Nebeneffekt des Anfärbens bei der PZR und Individualprophylaxe ist außerdem, dass der Patient in den regelmäßigen Kontrolluntersuchungen die Verbesserung seiner Mundhygiene selbst verfolgen kann.

Anfärbemittel auch für Kinder

Auch Kinder profitieren von dem Anfärben der Zähne während der Prophylaxebehandlung. Somit kann ihnen eine gute häusliche Mundhygiene auf spielerische Art und Weise beigebracht werden. Die Familie kann zuhause das Anfärben mittels Färbetabletten sehr gut selbst durchführen und die Putztechnik kontrollieren.

Ein angenehmer, fruchtiger Geschmack der Anfärbesubstanz fördert die Akzeptanz bei kleinen, aber auch großen Patienten.

Häufige Fragen zu Anfärbemittel für die Zähne

Wie vermeide ich Farbspritzer von der Anfärbelösung bei der Prophylaxe Behandlung?

Idealerweise wird die flüssige Form des Anfärbemittels durch einen Microbrush Applikator aufgenommen. Diese besonderen Applikatoren halten durch eine spezielle Konsistenz ihrer Fasern jegliche Art von Flüssigkeit bis zu ihrem Zielort fest. Die Lösung bleibt also bis zum Auftragen auf die Zahnoberfläche in den Fasern des Applikatorkopfes und tropft nicht. Dadurch werden unnötige Farbspritzer – oder Farbtropfen durch die Anfärbelösung vermieden.

Welche Tipps kann ich meinen Patienten für die korrekte Anwendung der Anfärbetabletten zuhause mitgeben?

Nach dem Kauen einer Anfärbetablette, sollten die Patienten die Zähne gut mit der Zunge abwischen, um so die Farbe auf allen Zahnoberflächen zu verteilen. Danach einmal den Mund mit Wasser ausspülen und ausspucken. Der Patient sieht nun, wo die Zähne mit altem Biofilm (blau verfärbt) oder neuem Biofilm (rot verfärbt) belegt sind. Nun die Zähne gründlich bürsten und mit Zahnseide reinigen, um alle Verfärbungen zu entfernen.

Einfach mal ausprobieren?
Kein Problem!

Sie möchten unsere Produkte unverbindlich testen? Gerne!
Fordern Sie gleich die gewünschten Produkte als kostenfreie Muster an.

Haben Sie Fragen?
Wir sind für Sie da!

Sie möchten mehr über unsere Produkte erfahren?
Vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin mit unseren Produktexperten oder senden Sie uns Ihre Anfrage vorab über unser Kontaktformular.